ALLE NEWS

Messeprogramm für junge innovative Unternehmen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die Teilnahme junger innovativer Unternehmen an ausgesuchten internationalen Leitmessen in Deutschland.

Weiterlesen …


Hochschulen öffnen ihre Türen für Neugierige

Die Hochschulen in Sachsen beginnen das neue Jahr mit offenen Türen. Sachsenweit laden sie am 11. Januar 2018 zum "Tag der offenen Hochschultür". Auch in Leipzig können sich zukünftige Studentinnen und Studenten informieren.

Weiterlesen …


34. Chaos Communication Congress in Leipzig

Unter dem Motto "tuwat" trifft sich vom 27. bis 30. Dezember 2017 die internationale Hackerszene zum ersten Mal in Leipzig. Rund 13.000 Teilnehmer werden auf der Leipziger Messe erwartet. Die komplett ehrenamtlich organisierte Veranstaltung ist ausverkauft.

Weiterlesen …


Bewerbungsstart für IHK-Bildungspreis "edward 2018"

Für IHK-Bildungspreis sind engagierte Unternehmen aus der Wirtschaftsregion Leipzig gesucht. Den Gewinnern winkt neben Preisgeldern für die Fachkräftequalifizierung ein Imagefilm zur Werbung in eigener Sache. Bewerbungsschluss ist der 19. Februar 2018.

Weiterlesen …


"Smart Infrastructure Hub" in Leipzig geht an den Start

Sachsens Wirtschaftsministerium stellt rund 836.000 Euro für den Aufbau des "Smart Infrastructure Hub" bereit. Die Förderung beginnt 2018 und ist auf fünf Jahre angelegt. Dieses Cluster soll branchenübergreifend Lösungen entwickeln, mit denen sich Prozesse und Infrastrukturen in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Energiewirtschaft und Smart City innerhalb einer Stadt intelligent vernetzen und digitalisieren lassen.

Weiterlesen …


Flughafen Leipzig/Halle: Frachtaufkommen steigt erstmals über 100.000 Tonnen im Monat und knackt erneut 1-Millionen-Tonnen-Marke

Im November verzeichnete der Flughafen Leipzig/Halle mit 105.109,8 Tonnen einen neuen absoluten Rekordmonat in seiner Unternehmensgeschichte. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg das Aufkommen um 9,4 Prozent. Damit wurden erstmals mehr als einhunderttausend Tonnen in einem Monat am mitteldeutschen Airport umgeschlagen.

Gleichzeitig durchbrach das Frachtaufkommen nach 2016 zum zweiten Mal die 1-Millionen-Tonnen-Marke. Von Januar bis November sind 1.032.708,6 Tonnen umgeschlagen worden, was einem Zuwachs von 8,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.

Wachstumsträger am Airport ist vor allem das Aufkommen von DHL. Das Unternehmen unterhält in Leipzig/Halle seit 2008 das größte Drehkreuz innerhalb seines globalen Netzwerks, in dessen Errichtung 655 Millionen Euro investiert worden sind. Insbesondere in der Vorweihnachtszeit steigt hier saisonbedingt der Umschlag von Expresssendungen, für die Leipzig/Halle einer der bedeutendsten Umschlagplätze in Europa ist.

Zugleich entwickelte sich im laufenden Jahr ebenso das Frachtchartergeschäft anderer Logistik-Anbieter am Flughafen weiter positiv und verzeichnet deutliche Zuwächse. Das Streckennetz im Frachtverkehr umfasst insgesamt über 200 Flughäfen weltweit, die von mehr als 40 Fracht-Airlines angeflogen wurden.

Weiterlesen …


Weiterhin Aufschwung für Leipzig: Statistischer Quartalsbericht III/2017 veröffentlicht

Neue positive Daten zur aktuellen Entwicklung Leipzigs vermeldet der jüngste statistische Quartalsbericht. Er enthält Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung Leipzigs, zur wirtschaftlichen und sozialen Lage, zu Beschäftigungszahlen, Kindertagesstätten, Sicherheitsaspekten wie Fahrraddiebstahl und vieles mehr.

Weiterlesen …


Informationen zur Logistikregion Leipzig/Halle auf einen Blick

Informationen zur Logistikregion Leipzig/Halle auf einen Blick bietet die Seite https://gewerbeimmobilien.jll.de/profile/detail/logistikregion-leipzig-halle/.

Weiterlesen …


Siemens-Chef lehnt Gesprächsangebot der Stadt ab

Der Bürgermeister für Wirtschaft und Arbeit, Uwe Albrecht, sowie der Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, Dr. Michael Schimansky, bemühen sich seit Bekanntwerden des Besuchs des Geschäftsführers der Division Power and Gas der Siemens AG, Willi Meixner, in Leipzig um einen Gesprächstermin.

Weiterlesen …


Erfindererstberatungen 2018 im Patentinformationszentrum Leipzig

Das Patentinformationszentrum Leipzig, ein unabhängiger Kooperationspartner des Deutschen Patent- und Markenamtes, führt auch im Jahr 2018 kostenfreie Erfindererstberatungen für kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige, Existenzgründer oder freie Erfinder durch.

Weiterlesen …