Immobilienservice ImmoSIS

Gewerbegebiet "Zörbig-Großzöberitz"

Ref.-Nr.:ABI 05 | Landkreis Anhalt-Bitterfeld | Zörbig

Schrägluftbild, Bild: Heiko Rebsch

Ansprechpartner

Elena Herzel
EWG Anhalt-Bitterfeld mbH
Andresenstraße 1a, OT Wolfen
06766  Bitterfeld-Wolfen

 

Telefon: 03494 - 63 83 66
Fax: 03494 - 63 83 58
info@ewg-anhalt-bitterfeld.de
http://www.ewg-anhalt-bitterfeld.de

Flächeninformation

Objekttyp: Gewerbe- und Industriestandort
Gesamtfläche: 75 ha
Verfügbare Fläche: 65 ha
Größte Parzelle: 15 ha
Angebotsoptionen: Kauf
Grundsteuer B: 350
Gewerbesteuer: 325

Bauliche Nutzung

Eignung/ Ausweisung: GE, GI
GRZ: 0,5-0,8
GFZ: k.A.
BMZ: 2,5-9
Bauhöhe: 16-30 m
Planungsrecht: B-Plan
Eigentümer: Stadt Zörbig

Objektbeschreibung:

Die Stadt Zörbid verfügt über eine 150-jährige Industriegeschichte, u. a. in der Lebensmittelbranche. Traditionsreiche Marken wie die Orgelbauanstalt Rühlmann, der Zörbiger Fruchtaufstrich, Zörbiger Schokolade, Zörbiger Kartoffeln sind bis heute erfolgreich am Markt etabliert. Zörbig ist eine Stadt mit Tradition und Perspektive. Die Entscheidung namhafter internationaler Unternehmen in der Stadt zu investieren belegt die Attraktivität des Standortes. Die hiesige Wirtschaftsentwicklung wird zu einem Großteil von technologieorientierten und innovativen Unternehmen getragen, die ins-besondere im Gewerbegebiet „Thura Mark“ und im Gewerbegebiet „Zörbig-Großzöberitz“ tätig sind, wo sie seit langem ihre Marktfähigkeit und ihr Entwicklungspotenzial beweisen.

Lage:

Das Gewerbegebiet liegt direkt an der Autobahn A 9 Berlin-München, an der Anschlussstelle Bitterfeld/Wolfen und der Bundesstraße B 183. Bei den niedergelassenen Unternehmen handelt es sich um produzierende Betriebe des verarbeitenden Gewerbes sowie Dienstleistungs- und Großhandelsunternehmen. Großflächiger Einzelhandel ist ausgeschlossen.

Weitere Daten:

Bebaut: nein
Erschlossen: ja
Gleisanschluss: ja
24-h Betrieb möglich: ja
Ortsdurchfahrt: nein
Straßenanbindung: ja

 

öffentlicher Nahverkehr: ja
Gas: ja
Telekommunikation: ja
Strom: ja
Fernwärme: nein
Wasser/Abwasser: ja

Entfernungen:

Flughafen: 30 km
GVZ/KV-Terminal: 50 km
A9: 3 km
Bundesstraße: B 183, 1 km
Hafen: 25 km

Dokumente:

  

  

  

Schrägluftbild, Bild: Heiko Rebsch

heideloh_gewerbegebiet_08__2.JPG

 

Haftungsausschluss:

Die hier eingestellten Flächendefinitionen sind mit größter Sorgfalt recherchiert, erheben jedoch nicht den Anspruch auf Alleingültigkeit und werden lediglich unverbindlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Bitte beachten Sie auch die rechtlichen Hinweise in unserem Haftungsausschluss.

<< Zurück