VERANSTALTUNGEN (Detailansicht)

14.03.2013–17.03.2013



Leipziger Buchmesse: Großer Marktplatz für Büchermacher und Leser


Romane, Hörspiele, Comics, E-Books: Die Welt der Literatur ist so bunt wie nie zuvor. Diese Vielfalt präsentieren die Leipziger Buchmesse und das begleitende Lesefestival „Leipzig liest“. Vom 14. bis 17. März stellen nationale und internationale Autoren, Verlagskonzerne sowie kleine und unabhängige Verlage ihre Neuerscheinungen vor.

Romane, Hörspiele, Comics, E-Books: Die Welt der Literatur ist so bunt wie nie zuvor. Diese Vielfalt präsentieren die Leipziger Buchmesse und das begleitende Lesefestival ?Leipzig liest?. Vom 14. bis 17. März stellen nationale und internationale Autoren, Verlagskonzerne sowie kleine und unabhängige Verlage ihre Neuerscheinungen vor.

Die Präsentationen der Verlage umfassen vielfältige Genres. Dazu gehören Belletristik, Sach- und Fachbuch, Bildung und Wissen, Kinder- und Jugendliteratur, Manga und Fantasy, Hörbuch, DVD und Blu-ray, Film, Musik sowie Literatur aus Mittel- und Südosteuropa. Alle Buchliebhaber und Fachbesucher finden hier ihre Nischen und entdecken die neuesten Bücher des Frühjahrs.

Familiensonntag bietet Chance auf freien Eintritt

Der Kinder- und Jugendliteratur wird ein besonderer Platz eingeräumt, denn die Bücherschau gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen für junge Leser. Eltern und Kinder können an 120 Leseorten auf dem Messegelände und in der Stadt abwechslungsreiche Unterhaltung und eine gehörige Menge Lesespaß erleben. Am Familiensonntag erhalten Kinder unter 12 Jahren bis 10 Uhr freien Eintritt, wenn sie ihr Lieblingsbuch mitbringen. Mit zahlreichen Hörbuch- und Musik-Aktionen, Spielen oder Mal- und Bastelworkshops wird der Tag zum Erlebnis.

Ein Highlight für alle Buchentdecker ist die Vergabe des Preises der Leipziger Buchmesse am Messe-Donnerstag. Es konkurrieren 430 Titel aus 141 Verlagen um diese renommierte Auszeichnung.

?Die Einzigartigkeit der Leipziger Buchmesse liegt in der engen Verbindung zwischen Stadt und Messe: Mehr als 350 Orte beteiligen sich jedes Jahr mit großer Begeisterung an dem viertägigen Lesemarathon?, erklärt Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse.

Weitere Informationen:
www.leipziger-buchmesse.de
www.preis-der-leipziger-buchmesse.de

Quelle: leipzig.de

Zurück