VERANSTALTUNGEN (Detailansicht)

28.02.2013



6. Fachforum Qualität


Das 6. Fachforum Qualität findet in diesem Jahr zu den Messen „Z“ und „intec“ im Congress Center Leipzig auf der Neuen Leipziger Messe statt. Es wird vorbereitet und organisiert vom Leipziger Arbeitskreis Qualitätsmanagement mit den Vertretern der IHK zu Leipzig, der HWK zu Leipzig, dem AfW der Stadt Leipzig, dem Regionalkreis Leipzig der DGQ und der AGIL GmbH Leipzig.

Das 6. Fachforum Qualität findet in diesem Jahr zu den Messen ?Z? und ?intec? im Congress Center Leipzig auf der Neuen Leipziger Messe statt. Es wird vorbereitet und organisiert vom Leipziger Arbeitskreis Qualitätsmanagement mit den Vertretern der IHK zu Leipzig, der HWK zu Leipzig, dem AfW der Stadt Leipzig, dem Regionalkreis Leipzig der DGQ und der AGIL GmbH Leipzig.

In Auswertung der letzten Fachforen wurden wieder zwei Themenkomplexe bzw. -schwerpunkte in den Mittelpunkt der Veranstaltung mit dem Titel

Was erfolgreiche Unternehmen anders machen!

gestellt.

Im ersten Teil berichten Unternehmen über ihre unternehmensbezogene Erfolgsgeschichte bei der Anwendung und Umsetzung von Managementsystemen und prioritären Qualitätskriterien, die sie zu nachhaltigem Agieren am Markt befähigen.

Im zweiten Teil setzen wir die Information und Diskussion zur Thematik ?Produkthaftung und Produktsicherheit? fort. Im Rahmen dieser Thematik werden Fragen zu Haftungsrisiken und rechtlichen Anforderungen angesprochen und diskutiert. Die Fortsetzung dieser Thematik beruht auf den Wünschen der Teilnehmer (der ausgewerteten Feedbackbögen) zu vorangegangenen Fachforen.

Fachbeiträge:

?Organisiert Wissen verbinden und entwickeln ? das Erfolgsmodell der Firma Lorenz Dental?
Peter Viehweg, QMB der Unternehmensgruppe Lorenz Dental

?Erfahrungen eines kleinen Anlagenbauers bei der Gestaltung eines Transferaudits durch einen akkreditierten Zertifizierer?
Olaf Graszt, Niederlassungsleiter Leipzig, Maschinen- und Anlagenbau Schmidt GmbH

?Die Notwendigkeit eines QMS für ein Medizintechnikunternehmen?
Sebastian Alexander, Geschäftsführer der VivoSensMedical GmbH

?Verbraucherschutz und Produkthaftung - Haftungsfragen im QM?
Prof. Dr. jur. Frank van Look, HTWK Leipzig - Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Rechtsanwältin Bianca Böttcher, Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Ziele des Fachforums

Die Ziele des Fachforums im Rahmen der Leipziger Qualitätsinitiative bestehen darin, Unternehmen sowie Handwerksbetrieben unserer Region und darüber hinaus Informationen zu interessierenden praxisrelevanten Themen zu vermitteln und Anregungen zur Verbesserung der Situation ihrer Unternehmen zu geben.

Die Veranstaltung bietet neben den Erfahrungsberichten die Gelegenheit, Fragen und Problemstellungen zu den Thematiken ?Managementsysteme, Produkthaftung und Verbraucherschutz? in die Diskussion einzubringen sowie Kontakte zu den Referenten und Teilnehmern aufzubauen oder zu intensivieren.

Der Leipziger Arbeitskreis Qualitätsmanagement lädt Sie zum

  • 6. Fachforum Qualität am 28. Februar 2013
  • in das Congress Center Leipzig, Saal 5, 04356 Leipzig, Messe-Allee 1

ein.

Teilnahmegebühren und Anmeldung (bis 22. Februar 2013):

Zur Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Eintrittskarte zum Messegelände benötigt.
Die Eintrittskarte ist im Onlineshop der Leipziger Messe GmbH (www.lm-order.de/intec/)
zu 16,00 Euro bzw. an der Tageskasse zu 20,00 Euro erhältlich. Weitere Kosten entstehen nicht.
Ein begrenztes Kartenkontingent (Kundeneinladungen) können Sie auch direkt im Sekretariat der AGIL GmbH Leipzig zum Preis von 5,00 Euro (inkl. MwSt.) gegen Barzahlung erhalten.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis 22. Februar 2013. Nutzen Sie bitte die umseitige Faxantwort.
Alle Teilnehmer erhalten eine Tagungsmappe mit den Fachbeiträgen der Referenten.

Flyer und Einladung zum Fachforum Qualität (PDF 141 kB)

Ansprechpartner:

agentur für innovationsförderung und technologietransfer gmbh leipzig
Jürgen Kleine
Projektverantwortlicher Fachforum Qualität
Lessingstraße 2
04109 Leipzig
Tel.: +49-341-268266-19
Fax: +49-341-268266-20


Quelle: AGIL Leipzig

Zurück