VERANSTALTUNGEN (Detailansicht)

20.11.2014



5. deutsch-französischer Wirtschaftsdialog


Nach drei erfolgreichen deutsch-französischen Wirtschaftsdialogen 2013 und der Fortsetzung der Veranstaltungsreihe im Mai 2014, findet im November 2014 der fünfte deutsch-französische Informations- und Erfahrungsaustausch statt.

Leipzig begrüßt jedes Jahr im Herbst wichtige Akteure der Rundfunk- und Filmwirtschaft. Produzenten, Verleiher und das Publikum nutzen internationale Festivals, wie die DOK-Woche, sowie diverse Branchentreffen zum fachlichen Austausch und zur Diskussion. Zudem feiern die Französischen Filmtage Leipzig vom 19. bis 26.11.2014 zwanzigjähriges Jubiläum und präsentieren französischsprachige Filme aller Couleur, u.a. den Film DANS LA NUIT, von Charles Vanel in Kooperation mit dem Institut Lumière.


Am 19./20. November findet darüber hinaus erstmals in Leipzig das Deutsch-Französische Filmtreffen statt. Im Anschluss an dieses Treffen laden die Stadt Leipzig zusammen mit der IHK zu Leipzig, dem Institut français Leipzig und der Partnerstadt Lyon zum fünften deutsch-französischen Wirtschaftsdialog am Donnerstag, 20. November, 16:00 Uhr (Einlass ab 15:30 Uhr mit Kaffee und Croissants), in das The Westin Leipzig Hotel, Gerberstraße 15, 04105 Leipzig, ein. Unter dem Titel "Filme fördern, Filme machen - Beitrag zur Wirtschaft in Lyon und Leipzig" widmet sich die Podiumsdiskussion mit Akteuren aus beiden Ländern verschiedenen Fragestellungen zu Kooperationen, Medienförderung in den Regionen Lyon und Leipzig, Erfolgsrezepten sowie zu zukünftigen Entwicklungen und Tendenzen in der Branche.

Diskussionsteilnehmer:

  • Grégory Faes - Rhône-Alpes Cinéma, Generaldirektor
  • Thierry Frémeaux - Institut Lumière Lyon, Direktor (angefragt)
  • Manfred Schmidt - Mitteldeutsche Medienförderung, Geschäftsführer
  • Gunnar Dedio - LOOKS Film & TV GmbH, Geschäftsführer (angefragt)
  • Moderation: Hans-Werner Honert - Autor, Produzent und Regisseur

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion bietet ein Stehempfang die Möglichkeit zum Austausch mit den Podiumsteilnehmern und den anwesenden Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung an. Sie können sich auf der Internetseite der IHK zu Leipzig (www.leipzig.ihk.de/ihre-ihk/veranstaltungen/details/artikel/filme-foerdern-filme-machen-beitrag-fuer-die-wirtschaft-in-leipzig-und-lyon.html) anmelden.

Für weitere Informationen sowie für die telefonische Anmeldung bzw. per Fax kontaktieren Sie bitte Herrn Schwab im Amt für Wirtschaftsförderung, Telefon: 0341 123-5834 bzw. Fax 0341 123-5860.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ort: The Westin Hotel Leipzig, Gerberstraße 151, 04105 Leipzig

Zurück