VERANSTALTUNGEN (Detailansicht)

03.09.2014–04.09.2014



3. Ostdeutsches Energieforum im Leipziger Hotel "The Westin Leipzig"


Ostdeutsches Energieforum 2014Als Spitzentreffen von Politik, Energiewirtschaft, Wissenschaft und ostdeutschem Mittelstand soll das Ostdeutsche Energieforum als Denkfabrik und Kommunikationsplattform der Wirtschaft einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten.

Am 3. und 4. September 2014 findet das Ostdeutsche Energieforum, die größte Veranstaltung dieser Art in Ostdeutschland, im Hotel the Westin Leipzig statt. Die Auftaktveranstaltung wird am Abend des 3. September stattfinden. Die fachlichen Inhalte werden am 4. September diskutiert. 

Als Spitzentreffen von Politik, Energiewirtschaft, Wissenschaft und ostdeutschem Mittelstand soll das Ostdeutsche Energieforum als Denkfabrik und Kommunikationsplattform der Wirtschaft einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten.

Schon in den vergangenen Jahren konnte die Veranstaltung durch die hochkarätigen Referenten und Diskutanten überzeugen. So referierten im letzten Jahr unter anderem der damalige Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, der damalige Bundesumweltminister Peter Altmaier und Carl-Ernst Giesting, Vorstandsvorsitzender der enviaM. Auch Leipziger Vertreter befanden sich unter den Referenten und Diskutanten, so beispielsweise Prof. Thomas Bruckner, Direktor des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement der Universität Leipzig sowie Werner Bohnenschäfer, Geschäftsführer des Leipziger Instituts für Energie. 

Nähere Informationen zum Ostdeutschen Energieforum, welches diesjährig unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel steht, finden Sie auf der Veranstaltungshomepage.

Zurück