VERANSTALTUNGEN (Detailansicht)

22.10.2015



HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG: Städtetourismus als Entwicklungs- und Wirtschaftsfaktor


Referent: Volker Bremer (Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH)

Die Deutschen sind nicht nur „Reiseweltmeister“, sondern Deutschland ist, gemessen an den Übernachtungszahlen, auch das beliebteste Reiseland in Europa. Attraktive Großstädte wie Leipzig tragen mit ihren zahlreichen touristischen Attraktionen, ihren hochkarätigen Veranstaltungen und ihrer florierenden Wirtschaft maßgeblich dazu bei.


Leipzig konnte in den letzten Jahren außergewöhnliche Steigerungen ihrer Übernachtungszahlen verzeichnen: Zwischen 2007 und 2014 stiegen die Übernachtungen um mehr als 50 Prozent. Die Stadt sowie die Region Leipzig profitierten dabei nicht nur von der die Vielfalt an kulturellen, sportlichen, Sightseeing- und Shoppingattraktionen; auch die florierende Messe und das Kongressangebot sind als Ursache dieses Tourismusbooms zu nennen.

Ort: Seminarraum 1, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig, Grimmaische Straße 12, 04109 Leipzig.

Zurück