ALLE VERANSTALTUNGEN


Zum 25. Mal öffnet die „WOHNEN & EIGENTUM“ am 24. und 25. September ihre Pforten. Rund 3.000 Besucher und Kaufinteressenten werden an beiden Messetagen erwartet und feiern gemeinsam das Messe-Jubiläum.



12:30–15:45

Die Logistikunternehmen müssen sich auch in den nächsten Jahren ständig wachsenden Güterverkehrsmengen stellen. Neben der Verfügbarkeit einer belastbaren Verkehrsinfrastruktur sind die Vernetzung der Informationswege und die Verfügbarkeit von Echtzeitinformationen im Logistiknetz entscheidend.


(Samstag)

CADEAUX Leipzig


Die Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends.



Am 1. September zeigen mitteldeutsche Unternehmen verschiedener Branchen, was sie zu bieten haben. Der Leipzig/Halle Airport und das Netzwerk Logistik Leipzig-Halle laden bereits zum fünften Mal zur Berufsbörse ein. Von 10 bis 15 Uhr können sich Interessierte im Check-in-Bereich des Flughafens über aktuelle Berufsmöglichkeiten informieren. Aussteller aus der Region geben Auskünfte über offene Ausbildungs- und Stellenangebote sowie vielfältige Berufsfelder in ihrem Unternehmen.


(Donnerstag)

23. Mitteldeutscher Immobilientag


Die Themen bezahlbares Bauen und Wohnen, Mietpreisbremse, Kappungsgrenze und Mietspiegel werden unter verschiedenen Gesichtspunkten behandelt. Ausrichter ist der BFW Landesverband Mitteldeutschland e. V.


(Donnerstag)

4. Tage der Industriekultur Leipzig


Vom 11. bis 14. August 2016 finden in der Leipziger Wirtschaftsregion zum vierten Mal die „Tage der Industriekultur“ statt. Interessierte Besucher haben dabei die Möglichkeit, auf verschiedenen Routen die Region Leipzig als Industriestandort der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft kennenzulernen. Bei Führungen und Vorträgen kann man mit Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen, Kontakte knüpfen sowie sich an der Technik des produzierenden Gewerbes begeistern.



Rolf Novy-Huy (Geschäftsführer der Stiftung trias, Hattingen)

Die Stiftung trias, gemeinnützige Stiftung für Boden, Ökologie und Wohnen. Der Name ist Programm.


(Donnerstag)

RoboCup 2016


Der RoboCup ist der führende und vielfältigste Wettbewerb für intelligente Roboter und eines der weltweit wichtigsten Technologieevents für Forschung und Ausbildung.
Die Weltmeisterschaft der Roboter verbindet eine Vielzahl interdisziplinärer Wettbewerbe, u. a. in Robotik, Künstliche Intelligenz, Informatik sowie Elektrotechnik und Maschinenbau.



Die Leipziger "Lange Nacht der Wissenschaften" ist ein gemeinsames Projekt der Leipziger Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig, Referat Wissenspolitik.



14:00–16:00

Bereits zum sechsten Mal findet am 21. Juni 2016, von 14:00-17:00 Uhr, die Veranstaltung „Energiecluster trifft Wissenschaft“ in Leipzig statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Netzwerk Energie & Umwelt e. V., sowie dem Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig organisiert. Dieses Jahr wird die Veranstaltung im Hörsaal des Neubaus Nieper-Bau an der HTWK stattfinden.