2015

(Donnerstag)

Tag der Industriekultur Leipzig


Die 3. Tage der Industriekultur Leipzig finden vom 3. bis 6. September 2015 im Rahmen des Jubiläumsprogramms "1000 Jahre Leipzig" statt.

Veranstalter ist der Verein für Industriekultur Leipzig e.V. in Zusammenarbeit mit dem Leipziger Netzwerk Industriekultur Leipzig, dem Dezernat für Wirtschaft und Arbeit der Stadt und der Koordinierungsstelle Industriekultur Sachsen am Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Kooperationspartner ist in diesem Jahr die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig.


(Dienstag)

Energiecluster trifft Wissenschaft


Leipziger Wissenschaftseinrichtungen suchen Kooperationspartner aus der regionalen Wirtschaft: Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung „Energiecluster trifft Wissenschaft“ stehen konkrete und facettenreiche Forschungsprojekte, für die Wirtschaftspartner aus dem Energie- und Umweltcluster gesucht werden.


(Freitag)

lipsia e-motion 2015


Am ersten Juni-Wochenende startet in Leipzig wieder die Elektromobilitätsrallye im Herzen Deutschlands. Seien Sie dabei, wenn elektromobil-Begeisterte aus Deutschland und International auf dieser Rallye gemeinsam die Vielfältigkeit und Alltagstauglichkeit präsentieren. An 2 Tagen geht es zu interessanten Etappenzielen. Dort kann man nicht nur die Fahrzeuge "unter die Lupe nehmen", sondern auch ins Gespräch mit den Fahrern kommen und sich von der Begeisterung anstecken lassen.


(Dienstag)

8. Leipziger Energiepreistag


"Vertriebssteuerung mit System: Daten und Prozesse clever vernetzen"

Unter diesem Motto veranstaltet die GET AG am 12. Mai ihren 8. Leipziger Energiepreistag. Teilnehmer der Fachtagung im pentahotel Leipzig können sich auf Referate von Experten der Energiewirtschaft freuen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in einem der parallelen Workshops mit bekannten Softwarehäusern konkrete Problemstellungen, Ideen oder Lösungswege anzugehen, in kleinen Gruppen und entspannter Atmosphäre intensiv und gezielt zu arbeiten, zu fragen sowie Erfahrungen auszutauschen.


(Montag)

HHL: Energiekonferenz


Ziel der zweitägigen Konferenz ist es, aktuelle Entwicklungen im Energiebereich zu diskutieren, Perspektiven aufzuzeigen und praktische Implikationen zu erörtern. Besonderer Fokus liegt dabei auf den im Rahmen des Fallstudienwettbewerbs erarbeiteten Lösungsvorschlägen der Studententeams, die von einer hochkarätigen Jury bewertet werden.



Kosten reduzieren und gleichzeitig die hohe Qualität der medizinischen Versorgung sichern: Die Krankenhäuser stehen vor enormen Herausforderungen. Dabei rückt die Krankenhauslogistik für immer mehr Kliniken in den Fokus. Denn Prozessoptimierung führt nicht nur zu einer höheren Effizienz, sondern sorgt auch für eine Steigerung von Qualität und Patientenzufriedenheit. Am 6. und 7. Mai 2015 findet bereits zum dritten Mal die med.Logistica, Kongress mit begleitender Fachausstellung, in Leipzig statt und greift diese Entwicklung auf. Damit ist die med.Logistica die einzige Plattform in Deutschland, die sich explizit auf die logistischen Prozesse und Technologien innerhalb der verschiedenen Zentralbereiche eines Krankenhauses konzentriert.



Beim diesjährigen Medientreffpunkt Mitteldeutschland diskutieren 200 Experten aus Medien, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf rund 40 Panels. Die Debatten vom 4. bis 6. Mai in der Leipziger media city stehen in diesem Jahr unter dem Leitthema "Neue Balance".


(Samstag)

9. Lange Nacht der Computerspiele


Die Lange Nacht der Computerspiele ist ein Fest der besonderen Art. Auf mehr als 2.500 Quadratmetern werden 250 Spielstationen aus vier Jahrzehnten, Brett- und Sammelkartenspiele, Hardware-Basteleien, 3D-Drucker, Roboter, Vitrinen-Schauen, eine Fotoausstellung und eine Löt-Werkstatt angeboten. Es gibt Turniere, E-Sport, ein StreetPass-Treffen, Spielemusik, Vorträge und Diskussionen, einen Filmsaal, Präsentationen neuer Spiele und eine große Cafeteria! Der Eintritt ist frei!


(Samstag)

Museumsnacht 2015


Seit 2009 zeigen Museen und Sammlungen in Halle und Leipzig gemeinsam ihre schönsten Seiten und laden Sie zu einer Nacht voller Überraschungen ein. Die Museumsnacht hat sich zum kulturellen Großereignis beider Städte mit mehr als 25.000 Besuchern und über 75 teilnehmenden Museen und Sammlungen entwickelt.



Leipzig ist der größte Immobilienmarkt Mitteldeutschlands. Bei aktuell 534.000 Einwohnern verfügt die Stadt über einen Bestand von ca. 320.000 Wohnungen. Die Wohnungsmieten steigen im Durchschnitt leicht, in Toplagen deutlich. Im Bereich Büro- und Logistik-Investment ist die Messestadt in die Liga der TOP B-Standorte deutschlandweit aufgestiegen. Die Veranstaltung liefert einen fundierten Überblick über Marktsegmente und aktuelle Projektentwicklungen. Sie richtet sich an Vertreter der Wohnungswirtschaft, Bauträger, Projektentwickler, Fachdienstleister, Kommunen und Verwaltung.