Immobilienmarkt Leipzig/Halle

Grundstücksvergabe an kooperative Wohnprojekte: Experten aus 14 Städten diskutierten in Leipzig

Konzeptvergaben, also die Vergabe kommunaler Grundstücke aufgrund überzeugender Konzepte und nicht nach Höchstpreisangeboten, gewinnen deutschlandweit zunehmend an Bedeutung.

Weiterlesen …


Grünau 2030: Entwurf des Entwicklungskonzeptes wird auf Stadtteilkonferenz vorgestellt

Um ein Konzept für die Zukunft Grünaus geht es am 16. November 2017 von 17 bis 20 Uhr bei einer Stadtteilkonferenz in der Grünauer Kirche St. Martin (Kolpingweg 1) und der Pauluskirche (Alte Salzstraße 185).

Weiterlesen …


Düstere Visionen? – Nein, Leipzig wagt mit den Mobilitätsszenarien eine realistische und rationale Zukunftsprognose

Die Aufmachung ist betont düster, die Farbe Schwarz dominiert – und angeblich handelt es sich um eine Enthüllung. Eine Lokalzeitung berichtet am Freitag über angebliche "düstere Visionen" für Leipzig. Mit mehr als nur pointierter Zuspitzung zeichnet das Blatt ein pessimistisches Bild von Leipzig und beruft sich dabei auf den "Trendkatalog" der Stadtverwaltung.

Weiterlesen …


Mobilitätsstrategien 2030: Stadt präsentiert Grundlagen für den Verkehr von morgen in der lebenswerten Stadt

Mit der Vorstellung von sechs Mobilitätsszenarien möchte die Stadt Leipzig der Debatte um die Mobilität der Zukunft in einer wachsenden Stadt, insbesondere den Schwerpunkt Öffentlicher Personennahverkehr, einen neuen Impuls geben.

Weiterlesen …


Lindenauer Hafen: Deutliche Mehrerlöse beim Verkauf der Grundstücke erzielt

Das letzte Grundstück im neuen Stadtviertel Lindenauer Hafen ist verkauft. Mit der entsprechenden Beurkundung ist die Vermarktung des Areals erfolgreich abgeschlossen worden. Die treuhänderisch für die Stadt tätige Sanierungsträgerin LESG mbH konnte insgesamt die Einnahmeerwartungen um rund 2,5 Millionen Euro und somit um etwa ein Drittel übertreffen.

Weiterlesen …


Transferwerkstatt in Leipzig: Bundesweiter Expertentreff zur Wirkungskontrolle beim Stadtumbau

Mit welchen Methoden lässt sich die Wirkung von Stadtumbau am besten messen? Darum ging es jetzt in der Leipziger Konsumzentrale bei einer "Transferwerkstatt" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Weiterlesen …


Architekturpreis der Stadt Leipzig 2017 ist verliehen

Am 19. Oktober 2017 ist der diesjährige Architekturpreis verliehen worden. Urkunden und Plaketten gab es dieses Mal für den Umbau eines Heizhauses in DDR-Typenbauweise zur Trainingshalle des Judo Holzhausen e. V., für die Aufstockung des denkmalgeschützten Kontorhauses in der Holbeinstraße 29 und für die Grundschule forum thomanum Leipzig.

Weiterlesen …


Wer erhält den Architekturpreis der Stadt Leipzig 2017?

Das Rätsel wird am 19. Oktober 2017 um 19 Uhr gelöst. Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau übergibt während einer Festveranstaltung im Augusteum der Universität Leipzig die Preise und lobenden Erwähnungen.

Weiterlesen …


Leipzig soll eine Smart City werden: EU-Projekt Triangulum tagt

Stadtentwickler aus Eindhoven (Niederlande), Manchester (Vereinigtes Königreich), Stavanger (Norwegen), Prag (Tschechische Republik) und Sabadell (Spanien) zu Gast in Leipzig: Seit heute tagt hier im Westbad die Jahreshauptversammlung des EU-Projektes Triangulum.

Weiterlesen …


Tag der Architektur 2017 - Architektur schafft Lebensqualität

Der bundesweite Tag der Architektur steht in diesem Jahr unter dem Motto "Architektur schafft Lebensqualität". Am 24. und 25. Juni 2017 stehen zum 22. Mal Gebautes und Geplantes sowie Architekturbüros für die Besucher offen.

Weiterlesen …